Liebe Lochauerinnen und Lochauer,

aufgrund der aktuellen Situation und der damit verbundenen Vorsichtsmaßnahmen im Zusammenhang mit dem COVID-19 Virus hat auch das Gemeindeamt Lochau bereits die von der Bundesregierung ausgesprochenen Schutzmaßnahmen umgesetzt.

Diese Maßnahmen wurden von der Bundesregierung bis auf weiteres verlängert. Dazu zählen unter anderem das Schließen von Schulen und Kindergärten, das vorübergehende Aussetzen des Parteienverkehrs im Gemeindeamt als auch die Schließung des Wirtschaftshofs und der Abfallsammelzentren.

Gemeindeamt:

Das Gemeindeamt ist für den generellen Parteienverkehr geschlossen. Es sind jedoch alle Abteilungen besetzt und telefonisch (+43 5574 42168) sowie per Mail (gemeinde@lochau.at) erreichbar. Auch ich bin täglich vor Ort im Gemeindeamt für Sie erreichbar.

Nach telefonischer Rücksprache ist in dringenden Ausnahmefällen ein persönlicher Kontakt unter Einhaltung der empfohlenen Sicherheitsvorkehrungen möglich.

Müllabfuhr:

Die Hausmüll-Abfuhr wird dem Entsorgungskalender entsprechend weiter durchgeführt. Die reguläre Abgabe von Sperrmüll oder Grünmüll ist derzeit jedoch nicht möglich.

Siehe auch Änderungen zur Abfallentsorgung

Kinderbetreuungseinrichtungen:

Grundsätzlich sind die Kinderbetreuungseinrichtungen geschlossen. Eine Betreuung von Kindern wird weiterhin und auch während der Osterferien angeboten. Diese Betreuung erfolgt im KinderHaus Dorf.

Elternberatung:

Die Elternberatungsstellen sind aus aktuellem Anlass ebenfalls geschlossen. Frau Margit Adam ist jedoch gerne telefonisch unter der Nummer 0650 6356561 für Sie da.

Informationen der Connexia Elternberatung

MOHI - Betreuung und Versorgung älterer Menschen/Nachbarschaftshilfe:

In Zusammenarbeit mit dem MOHI wurde sichergestellt, dass jeder, der Hilfe benötigt, entsprechende Unterstützung erhält.

Grenzkontrollen:

Derzeit unterstützt die freiwillige Feuerwehr Lochau die Polizei bei den Gesundheitskontrollen an den Grenzübergängen. Im Beisein von Vertretern des Landesfeuerwehrverbandes, der BH Bregenz, der Landessanitätsdirektion und der Feuerwehren fand eine Besprechung und Einschulung bei der Gesundheitskontrolle am Grenzübergang Hörbranz A14 statt. Auch ich war an diesem Termin sowie bei der ersten Grenzkontrolle persönlich vor Ort.

Trainingsbetrieb und Vereinstätigkeit:

Ebenfalls nicht erlaubt sind die Trainingsbetriebe diverser Sportvereine bzw. Vereinstätigkeiten, die nicht zur Eindämmung des Corona-Virus beitragen.

Diese strikten Maßnahmen dienen zur Verhinderung der Ausbreitung des Corona-Virus und somit dem Schutz aller Menschen.

Ich möchte mich bei allen Bürgerinnen und Bürgern recht herzlich dafür bedanken, dass sie sich so vorbildlich an diese Vorgaben und Ausgangsbeschränkungen halten. Auch dafür, dass so viele ihre Hilfe zur Unterstützung in verschiedenen Bereichen angeboten haben, sage ich ein großes Dankeschön!

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeinde sowie ich als Bürgermeister sind gerne für Ihre Anliegen da. Persönlich erreichen Sie mich unter +43 664 8874 1500 oder michael.simma@lochau.at

Bitte achten Sie auf sich und Ihre Angehörigen und bleiben Sie alle gesund!

 

Ihr Bürgermeister

Michael Simma