Meisterschaftsauftakt in der Vorarlbergliga: SV typico Lochau gegen Fußach

Die Kampfmannschaft des SV typico Lochau im Spieljahr 2019/2020: Reihe 1 von links: Julian Rupp, Georg Bantel, Josip Bokanovic, Sandro Eichhübl, Fabio Feldkircher, Murat Coskun, Semih Yasar; Reihe 2 von links: Co-Trainer Robert Brzaj, Philipp Rupp, Julia

Jetzt geht es wieder los! Am Freitag, 26. Juli, empfangen die Lochauer im ersten Heimspiel der neuen Meisterschaft in der Vorarlbergliga das Team des SC Fußach. Spielbeginn im Stadion Hoferfeld ist um 19 Uhr.

Die Kampfmannschaft des SV typico Lochau um Kapitän Fabio Feldkircher mit Cheftrainer Aydin Akdeniz, Co-Trainer Robert Brzaj, Tormanntrainer Predrag Zivanovic, Physio Gerhard Großgasteiger und Betreuer Robert „Blacky“ Schwarz präsentiert sich zum Meisterschaftsauftakt bestens vorbereitet und auf allen Positionen wieder gut besetzt. Zurückgekehrt zum SV typico Lochau ist Paradestürmer Julian Rupp, neu im Kader sind zudem die beiden jungen Dornbirner Brüder Ivan und Josip Bokanovic, die beiden Tormänner Konstantin Maier und Bayramoglu Zekeriya sowie Johannes Pichler aus dem 1b Junior Team des SV typico Lochau.

Die neu gebildete „Vorarlbergliga“ präsentiert sich auch in diesem Jahr höchst attraktiv, denn mit Admira Dornbirn, Nenzing, Höchst, Feldkirch, Schruns, Göfis, FC Lustenau, Ludesch und Hard kommen interessante und gute Mannschaften mit arrivierten Spielern aus dem ganzen Land nach Lochau. Die besonderen Highlights aber sind sicherlich die Spiele gegen die Mannschaften aus dem Bregenzerwald, der mit Alberschwende, Andelsbuch, Egg, Bizau und Bezau hier ganz stark vertreten ist. Eine spannende Meisterschaft ist garantiert.

Die heimischen Fans können sich also auf tolle Spiele freuen. Da erwartet man natürlich zum Meisterschaftsauftakt im Stadion Hoferfeld ein volles Haus!

Termin-Aviso

Bereits am Samstag, dem 3. August, folgt das nächste Heimspiel. Zu Gast ist der VfB Bezau.
Anstoß im Stadion Hoferfeld ist um 18.30 Uhr.

Zurück