Am Samstag spielt der SV typico Lochau im Stadion Hoferfeld gegen Feldkirch

Cheftrainer Aydin Akdeniz, der neue Co-Trainer Robert Brzaj, der aktuell beste Lochauer Torschütze Semih Yasar sowie die Neuerwerbungen Benjamin Kaufmann und Leon Endres.
Ein volles Haus und beste Fußballstimmung: Besuchen Sie das Heimspiel SV typico Lochau gegen Feldkirch im attraktiven Stadion am Hoferfeld.

Lochau. Wir freuen uns wieder auf ein volles Haus! Am kommenden Samstag, 13. April, empfängt der SV typico Lochau im Heimspiel BW Feldkirch. Spielbeginn im Stadion Hoferfeld ist um 16 Uhr. Das 1b Team spielt bereits um 13.45 Uhr gegen Rankweil 1b.

Keine Punkte gab es beim Auswärtsspiel am gestrigen Sonntag in Röthis. Trotz starker Leistung verlor man – auch etwas „ersatzgeschwächt“ – mit 1:3 Toren (Halbzeit 1:1).

Weit bitterer war das letzte Heimspiel gegen den FC Lauterach vor einer tollen Zuschauerkulisse. Das Team um Cheftrainer Aydin Akdeniz war gegen den aktuellen Tabellenführer der Vorarlbergliga über weite Strecken die bessere Mannschaft und hatte mehrere tolle Torchancen, kassierte aber in der Nachspielzeit das 2:3 und stand am Ende ohne Punkte da. Die Tore für Lochau erzielten Kevin Prantl und der aktuell beste Lochauer Torschütze Semih Yasar.

Die Fußballfans können sich daher am Samstag gegen das Tabellenschlusslicht BW Feldkirch sicherlich wieder auf ein spannendes und attraktives Spiel freuen. Unterstützen Sie unsere Mannschaften mit Ihrem Besuch!

(Fotos: BMS)

Zurück