BM Matt bedankt sich bei den Kontrollposten im Leiblachtal

Autobahnauffahrt Hörbranz
Kontrollposten in Lochau Süd

Ein herzliches Dankeschön in Form von Schokolade-Osterhasen überreichte der Lochauer Bürgermeister Dr. Frank Matt heute, am letzten Tag der Ausreisetestpflicht für das Leiblachtal, den MitarbeiterInnen der Kotrollposten in Lochau und Hörbranz als Wertschätzung für ihren Einsatz.

„Wir haben in der vergangenen Woche sowohl viel Lob als auch Änderungswünsche im Zusammenhang mit den von Landesregierung beschlossenen Maßnahmen im Leiblachtal zu hören bekommen. Natürlich gibt es bei solchen Einschränkungen immer Punkte, die nicht jedem gefallen, und die Zuständigen durchaus vor Herausforderungen stellen. Dennoch sind wir stolz darauf, dass die Zusammenarbeit mit dem Land, den zuständigen Behörden und den Gemeinden im Leiblachtal so großartig funktioniert hat. Mit Lichtgeschwindigkeit wurden Kontrollposten errichtet, freiwillige MitarbeiterInnen gesucht, Testmöglichkeiten geschaffen und erweitert, auf Kritik und Änderungswünsche (vor allem hinsichtlich Verkehr) bestmöglich reagiert und sogar ein Schienenersatzverkehr über Nacht organisiert“, so BM Matt.

Auch wenn die Infektionszahlen im Leiblachtal erfreulich sind und weiter sinken, möchten wir die Bevölkerung bitten, die notwendigen Schutzmaßnahmen auch oder gerade über die Osterfeiertage weiterhin zu berücksichtigen und das Testangebot intensiv zu nutzen.

Testmöglichkeiten für Ostern:

Eichenberg: Donnerstag, Freitag, Sonntag
Hohenweiler: Donnerstag, Freitag, Samstag, Montag
Hörbranz: Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag

(sofern noch Kapazitäten verfügbar sind)

Weitere Details, verfügbare Kapazitäten sowie Anmeldung auf der Online-Plattform des Landes Vorarlberg: https://covid.lwz-vorarlberg.at/

Zurück