Kindergartenkinder führen ihre Laternen aus

Laternenfest

Am 11. November wird in vielen Kindergärten das traditionelle Laternenfest gefeiert. Die Laternen haben eine symbolische Bedeutung, da sie die dunklen Tage erhellen und die Adventszeit einläuten. Die Kinder nutzen ihre Kreativität um selbst Laternen herzustellen, mit welchen sie ihre Kindergärten hell erleuchten und eine besondere Festatmosphäre schaffen.
 
In einem "normalen" Jahr werden abends die Eltern zum Feiern und zum Laternenmarsch eingeladen. Aber nachdem dies heuer leider nicht möglich ist, durften die Lochauer Kindergartenkinder in Begleitung der Kindergartenpädagoginnen und der AssistentInnen mit Stolz ihre schönen Laternen ausführen.
 
Natürlich gehört zu einem richtigen Laternenlauf das berühmte “Ich geh’ mit meiner Laterne”. Die Kinder haben kräftig gesungen und den Laternen-Spaziergang in der Herbstsonne trotz allem genossen.
 

Zurück