Erweiterung der Maskenpflicht

Photo by Fusion Medical Animation on Unsplash

Liebe Lochauerinnen und Lochauer,

aufgrund der steigenden COVID-19-Infektionszahlen hat die Österreichische Bundesregierung die Erweiterung der Maskenpflicht in bestimmten Bereichen des öffentlichen Lebens beschlossen. Auch wenn in Vorarlberg die Zahlen (noch) nicht besorgniserregend sind, ist auch hierzulande ein nachlassendes Bewusstsein im Umgang mit der Corona-Pandemie zu beobachten.

Auch die Tatsache, dass zahlreiche Menschen Urlaub im Ausland machen und die nächsten Wochen wieder nach Vorarlberg zurückkommen, lässt eine negative Entwicklung befürchten, der man mit dieser Maßnahme entgegenwirken möchte.

Aus diesem Grund ist ab Freitag, 24. Juli 2020, wieder ein Mund-Nasenschutz wie folgt zu tragen:

  • Supermärkte sowie Lebensmittel-Verkaufsstätten (Tankstellen etc.)
  • Banken, Postfilialen und Postpartner
  • öffentliche Verkehrsmittel, Taxis, Seil- und Zahnradbahnen, Reisebusse, Innenbereich von Ausflugsschiffen
  • Apotheken, Arztpraxen und Spitälern
  • Pflegeheime und Krankenhäuser
  • alle Orte, an denen Gesundheits- und Pflegedienstleistungen erbracht werden
  • bei Veranstaltungen in geschlossenen Räumen (außer am Sitzplatz)

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeinde sowie ich als Bürgermeister sind gerne für Ihre Anliegen da. Persönlich erreichen Sie mich unter +43 664 8874 1500 oder michael.simma@lochau.at

Bitte achten Sie auf Ihre Angehörigen und sich und bleiben Sie alle gesund!

Ihr Bürgermeister
Michael Simma

 

(Stand 24.07.2020)

Zurück