Nach Absage des Gemeinschaftskonzertes: Werbung für Chorgesang und Blasmusik

Unter der Leitung von Florian Palatz startete der Kinder- und Jugendchor der Pfarre Lochau – The Voices of happiness KIDS und The Voices of happiness – im vergangenen Herbst einen erfolgreichen Neuanfang.
Mit dabei war immer auch der Männergesangverein unter der Leitung von Brigitte Dünser. Er feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen.

Alles war vorbereitet. Das Programm unter dem Motto „Probier´s mal mit Gemütlichkeit“ stand. Bei den Chorgemeinschaften und der Jungmusik Lochau liefen die Probenarbeiten. Doch „Corona“ sorgte für eine abrupte Absage aller Aktivitäten.

„Mit diesem gemeinsam gestalteten Konzert präsentieren sich die musischen Ortsvereine alljährlich einer breiten Öffentlichkeit. Und sie wollen mit ihrem Auftreten nicht nur unterhalten, sondern vor allem auch Werbung in eigener Sache machen. Denn Nachwuchs bzw. Verstärkung ist überall willkommen“, so Kulturreferentin Petra Rührnschopf, die schon an die Zeiten „nach Corona“ denkt, wenn das Vereinsleben wieder voll anlaufen soll.

Sängerinnen und Sänger sind gesucht

Neben dem Musikverein unter Leitung von Harald Schele sorgen in der Gemeinde drei Chorgemeinschaften für das kulturelle Freizeitangebot für Jung und Alt. Es sind dies der Kinder- und Jugendchor der Pfarre Lochau – The Voices of happiness KIDS und The Voices of happiness unter der Leitung von Florian Palatz – sowie der Männergesangverein unter der Leitung von Brigitte Dünser. Letzterer feiert in diesem Jahr übrigens sein 100-jähriges Bestehen.

Nicht mehr aktiv hingegen ist der Lochauer Kirchenchor, der seine Tätigkeit im Herbst letzten Jahres aufgrund eines altersbedingten Mitgliederschwundes einstellen musste. Es konnten einfach keine jungen Sänger bzw. Sängerinnen gefunden werden.

Keine Nachwuchssorgen beim Musikverein

Keine Nachwuchssorgen hat hingegen die „Jungmusik Lochau“ unter der Leitung von Stefan Nobis. Rund 50 Musiklehrlinge sind derzeit beim Musikverein Lochau in Ausbildung. Mit schwungvoller Blasmusik zeigten sich die begeisterten Jungmusikanten bei verschiedenen öffentlichen Veranstaltungen wie Pfarrfest, Dämmerschoppen, Konzert im Jesuheim, Senioren-Adventfeier oder auch beim Gemeinschaftskonzert schon des Öfteren von ihrer besten Seite.

Die Zeit nach „Corona“

Aufgrund der aktuellen Situation und der damit verbundenen Vorsichtsmaßnahmen im Zusammenhang mit dem COVID-19-Virus sind auch die Vereinsaktivitäten im Sinne der von der Bundesregierung ausgesprochenen Schutzmaßnahmen derzeit überall eingestellt. Doch es kommt auch eine Zeit nach „Corona“, und damit auch ein Neustart in den musischen Lochauer Ortsvereinen. Die Tür zu den Vereinen ist dann wieder für alle Interessierten weit geöffnet.

(Fotos: Manfred Schallert)

Zurück