Italienisches Jazz-Feeling mit Rosario Bonaccorsos internationalem Ensemble

elegant faszinierend vom Feinsten

Für dieses exklusive Konzert in Lochau am Vorabend zu Dreikönig, präsentiert Rosario Bonaccorso - einer der führenden Kontrabassisten und Komponisten Italiens – drei renommierte Musiker der Jazzwelt. Der Trompeter Fabrizio Bosso lebt in Rom, er ist seit 30 Jahren in der internationalen Jazzszene aktiv und wird von Kritikern und Publikum als eine der repräsentativsten Figuren des Jazz angesehen. Der Pianist Andrea Pozza begeistert mit seiner Virtuosität und seinen aufregenden Dialogen. Nicola Angelucci wird für sein außergewöhnlich energetisches und musikalisches Spiel am Schlagzeug geschätzt. 

Sonntag, 5. Jänner 2020, 19.30 Uhr Pfarrsaal Lochau 

Kartenvorverkauf ab 2. Dezember 2019: bei ländleTICKET (www.ländleticket.com) sowie allen Sparkassen und Raiffeisenbanken um 17,00 Euro

Zurück