Musikverein Lochau mit erfolgreicher Bilanz weiterhin auf einem guten Weg

Lucas Rührnschopf war in diesem Jahr der beste Ausrückungs- und Probenbesucher, im Bild mit Vorstand Wolfram Baldauf und Kapellmeister Harald Schele.
Kompliment für die Nachwuchsarbeit: Michael Schmid, Stefan Nobis und Michaela Schmid.

Bestens aufgestellt präsentierte sich der Musikverein Lochau bei der diesjährigen Generalversammlung am 16. November im Sportheim Hoferfeld, dies mit über 40 öffentlichen Auftritten, mit 49 aktiven Musikanten, 52 Musiklehrlingen und über 330 unterstützenden Mitgliedern.

Im kulturell und gesellschaftlich geprägten Dorfgeschehen sorgte der Musikverein bei den zahlreichen weltlichen und kirchlichen Veranstaltungen für den entsprechenden musikalischen Rahmen und das besondere repräsentative Ambiente. So standen der Rückblick auf ein erfolgreiches Vereinsjahr mit den Berichten von Vorstand Wolfram Baldauf und dem neuen Kapellmeister Harald Schele, von den Jugendreferenten Michaela und Michael Schmid, Chronist Markus Stefani, Kassier Volker Stefani und Schriftführerin Caroline Stefani bei der Generalversammlung im Mittelpunkt. Dazu kam ein vielstimmiges „Dankeschön“ an alle Musikanten und Musikantinnen für ihren großartigen Einsatz und die gute Kameradschaft über alle Generationen hinweg.

Ein ausgefüllter Terminkalender

Die Lochauer Musik in ihrer Gesamtheit, verschiedene kleinere Ensembles oder die „Jungmusik Lochau“ waren bei über 40 öffentlichen Auftritten zu sehen und zu hören. Besondere musikalische Highlights waren das stimmungsvolle „Kirchenkonzert zur Adventzeit“ und das imposante „Konzert zur Frühlingszeit“. Dazu kamen unter anderem die Auftritte bei hohen Kirchenfesten – Palmsonntagsprozession, Erstkommunion, Fronleichnam oder Seelensonntag – sowie großen Veranstaltungen im Dorfgeschehen – Neujahrsempfang des Bürgermeisters, Faschingsumzug,  Gemeinschaftskonzert, Maiblasen, 20 Jahre Pfarrheim Franz Xaver, Lochauer Dorffest, Abschlusskonzert im Rahmen des Nachwuchsferienlagers, Eröffnung des neuen Gemeindehauses, Frühschoppenkonzert bei der Feuerwehr, Seniorenweihnacht – samt den Ausrückungen zu den besonderen Jubiläen von Mitbürgern.

Willkommen im Musikverein

Mit über 460 Mitgliedern gehört der Musikverein Lochau wohl zu den größten Vereinen im Ort. Und mit Hansjörg Baldauf (Trompete), Bettina Forster (Querflöte), Franziska Hehle (Saxophon), Benno Natter (Bass), Simone Rädler (Saxophon) und Kapellmeister Harald Schele konnten in diesem Jahr sechs Musikanten neu in den Aktivstand aufgenommen werden. Als bester Besucher der 66 Aktivitäten (Ausrückungen und Proben) wurde Lucas Rührnschopf ausgezeichnet.

Kompliment für die Nachwuchsarbeit

Viel Applaus gab es für die überaus engagierte und qualitative Nachwuchsarbeit durch die Jugendreferenten Michaela und Michael Schmid und ihrem bewährten Team. So stehen derzeit rund 50 Kinder und Jugendliche beim Musikverein Lochau in Ausbildung. Davon präsentierten sich bereits 31 Jungmusikanten bei den öffentlichen Auftritten der „Jungmusik Lochau“ unter der Leitung von Stefan Nobis mit „Programmvielfalt“ auf hohem musikalischem Niveau.

Harmonischer Ausklang

Mit einer Vorschau auf die Aktivitäten im kommenden Jahr 2019 und dem fotografischen Rückblick auf das Vereinsjahr 2018 ließ man die Generalversammlung bei bester Bewirtung durch die Gastgeber Robert „Blacky“ Schwarz und Petra Eichhübel vom SV typico Lochau gemütlich ausklingen.

(Fotos: BMS)

Zurück