Toller 5:1 Sieg des SV typico Lochau gegen BW Feldkirch

Die fünf Lochauer Torschützen mit Tormann Sandro Eichhübl: Julian Reiner, Tobias Heidegger, Kevin Prantl und Semih Yasar. Es fehlt Julian Rupp.
Die „Lochau Juniors“ (1b Team) mit Trainer Ralf Schwaiger gewannen gegen RW Rankweil 1b in einem tollen Spiel mit 3:0 Toren. Die Torschützen waren Patrick Julian Rak, Matteo Ausserlechner und Felix Bereuter.

Beste Stimmung im Stadion Hoferfeld! Vor über 300 Zuschauern besiegte der SV typico Lochau in einem ausgezeichneten Spiel das Team von BW Feldkirch mit 5:1 Toren. Damit liegt man nun auf dem 2. Tabellenplatz (!) in der Vorarlbergliga.

Es läuft derzeit gut für das Team des SV typico Lochau mit dem Trainerduo Aydin Akdeniz/Robert Brzaj, war es doch der vierte Sieg in Folge! Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung, taktisch und spielerisch, sowie viel Einsatz wurde dieser Erfolg eingefahren. Und gleich fünf Spieler trugen sich in die Scorer-Liste ein: Semih Yasar (31. Minute), Julian Reiner (36. Minute), Kevin Prantl (70. Minute), Julian Rupp (80. Minute) und Tobias Heidegger (87. Minute). Da war natürlich die Begeisterung beim Team und auf der voll besetzten Tribüne riesengroß.

Auch im Vorspiel konnte gejubelt werden. Die „Lochau Juniors“ (1b Team) mit Trainer Ralf Schwaiger gewannen gegen RW Rankweil 1b verdient mit 3:0 Toren. Die Torschützen waren Patrick Julian Rak, Matteo Ausserlechner und Felix Bereuter.

Die nächsten Termine für die Lochauer Fußballfans

Am kommenden Samstag, 12. Oktober, muss der SV typico Lochau zum SC Göfis. Spielbeginn in Göfis ist um 16 Uhr. Beim nächsten Heimspiel am Samstag, dem 19. Oktober, ist der SV Ludesch im Stadion Hoferfeld zu Gast. Spielbeginn ist um 16 Uhr. Bereits um 13.45 Uhr spielt das 1b-Team gegen den FC Krumbach.

(Fotos: BMS)

Zurück