Einladung zum „Hof-Fest“ bei der Fam. Rist in Lochau am Buchenberg

Die Hoffest bei der Fam. Rist am Buchenberg in Lochau wird auch für die Kinder zum Erlebnis.
Die Familie Rist lädt am Sonntag mit einem Hoffest zum „Tag des offenen Bauernhofes“ in ihren modernen Landwirtschaftsbetrieb am Buchenberg.

Hier hat Landwirtschaft Tradition! Mit einem familiären „Hof-Fest“ will die Familie Rist in Lochau am Buchenberg der Bevölkerung am kommenden Sonntag, 22. September, von 10 bis 17 Uhr ihren Bio-Fleckvieh-Bauernhof vorstellen. Tiere und Produkte stehen im Mittelpunkt!

Den Auftakt macht um 10 Uhr eine Feldmesse mit der Einweihung des neuen Wirtschaftsgebäudes. Dann sind bei diesem „Tag des offenen Bauernhofes“ Jung und Alt eingeladen, einmal einen Blick in einen gezielt biologisch bewirtschafteten Landwirtschaftsbetrieb zu werfen.

Da eröffnen sich bei der Hofbesichtigung den Besuchern interessante Einblicke in die artgerechte Kuhhaltung, in die Kälberaufzucht oder die Milchwirtschaft im Besonderen. Das Wirtschaftsgebäude mit modernem Laufstall samt Auslaufbereich, Melkstand, Heubergehalle und Maschinenräumlichkeiten bietet heute Unterkunft für 30 Milchkühe und 25 Stück Jungvieh. Auf dem Hof sind Hühner, Hasen, Katzen und natürlich ein Hofhund zu Hause. Dazu kommen noch 20 Hektar Wald.

Gesunde Produkte aus der Region

Über 200 Jahre lang bewirtschaften die Familien Fink und Rist dieses Anwesen am Pfänderstock, auf dem Buchenberg oberhalb von Lochau. In der nunmehr fünften Generation hat Roman vor drei Jahren den Hof von seinen Eltern Walter und Gerda Rist-Fink übernommen. Und damit auch die Herausforderung zur Bewältigung gegenwärtiger landwirtschaftlicher Probleme. Man punktet als „Vorarlberger Biobauer“ mit gesunden Produkten aus einer weitgehend intakten Region hier in Lochau am Bodensee.

Festbewirtung und Kinderprogramm

Kommen Sie mit der ganzen Familie! Für die Festbewirtung bei musikalischer Umrahmung ist nach der Hofbesichtigung jedenfalls bestens gesorgt. Und für die Kinder gibt es natürlich ein Kinderprogramm mit Ponyreiten.

(Fotos: BMS)

Zurück